Rotweine - Les rouges

 

ROTWEINE - LES ROUGES

 

 

 

AOC COSTIÈRES DE NÎMES 2016
Château L'Ermitage

Costières de Nîmes Cháteau L'Ermitage

Das Gut:
Wo heute die Familie Castillon hochwertige, prämierte Weine herstellt, rasteten im 11. Jahrhundert Pilger auf dem Weg nach Santiago de Compostella im Kloster von Sainte Cécile d'Estagel. Im 18. Jahrhundert entstand die erste Kellerei mit Hilfe der ansässigen Quelle. Seit über 30 Jahren kultivieren Jérôme und sein Vater Michel Castillon die 80 Hektar Weinberge südlich von Nîmes, zwischen der Camargue und dem Mittelmeer. Die Reben ihrer Costières de Nîmes blanc, rosé und rouge sind etwa 30 Jahre alt.

 

ErmitageErmitageErmitage

 

Rebsorten:
30% Mourvèdere, 20% Grenache, 50% Syrah.


Ausdruck & Geschmack:
Es ist vor allem eines, das diesen Rotwein besonders macht: das Aroma der Cassis-(Knospe),
das sich neben Aromen von Zimt und Vanille deuten lässt.
Die Robe dieses Rotweins ist dunkel und kräftig, sein Korpus ausgeglichen und rund.

Begleitung:

Dieser Rotwein harmoniert besonders gut mit Rind- und Lammfleisch, vorzugsweise mit kräftrigen Provence-Kräutern gewürzt sowie mit Käse.

Lagerfähigkeit:
Dieser Wein hat eine Lagerfähigkeit von 5 Jahren.

 

Art.-Nr.

Bezeichnung

Preis p.Fl. (75 cl)


LEON006


Costières L'Ermitage rouge 2016


€ 7,50

 


 

 

AOP FAUGÈRES 2017
Domaine Coudougno
Faugères Domaine Coudougno

                               Silbermedaille - Concours Générale Agricole de Paris 2015


Das Gut:
Dieser Faugères entstammt wie der preisgekrönte Rosé (auch in unserem Sortiment) dem Weingut von Philippe und seiner Cooperative "Les Crus de Faugères". Sein Gut ist ein kleines Paradies auf Erden. Seine Reben gedeihen in 300m Höhe, in Südlage und Sichtweite des Mittelmeeres, umgeben von Steineichen und westlichen Erdbeerbäumen.
Es ist die Beschaffenheit des Bodens, welche die Besonderheit seines Weines ausmacht -
der in der Region überall auffindbare Schiefer.
Philippe hat sich einer Produktion charakterstarker und authentischer Weine zugeschrieben. Er produziert nebendies noch einen hervorragenden Rotwein (ebenfalls bei uns erhältlich).

 

PhilippePhilippePhilippe


Rebsorten:

Philipps Faugères vereint die in der Region heimischen Traubensorten Carignan (50%) und Mourvèdre (20%) sowie 30% Syrah.


Ausdruck & Geschmack:
Philipps Weine sind Weine "de bon caractère", Weine mit starken Chrakter, wie er selbst sagt. 
Davon zeugen die tiefe, dunkle Robe sowie das komplexe Bouqet. Gewürze wie Thymian und Lorbeer lassen sich erschmecken, ebenso wie dunkle Beeren.
Dieser Faugères ist wunderbar rund und ausgewogen.

Begleitung:
Philipps Faugères passt hervorragend zu Wildfleich sowie zu anderen roten Fleischsorten,
einer deftigen Platte "Charcuterie" (Wurstspezialitäten) und besonders gut zu Käse.

Lagerfähigkeit:
Dieser Faugères lässt sich 3-5 Jahre einlagern.


 

Art.-Nr.

Bezeichnung

Preis p.Fl. (75 cl)


LEON007


Faugères Coudougno rouge 2017


€ 6,90

 

 

AOP FAUGÈRES 2016
LES FONTS DE CAUSSINIOJOULS
Les Crus de Faugères

Les Fonts de Caussiniojouls

Léonesse vertreibt diesen höchst entdeckenswerten Rotwein deutschlandweit exklusiv. Ein Geheimtipp.

Roger Viber, Kenner von Bordeaux-Weinen:
"Ein unglaublicher Wein in diesem Preissegment".

Das Gut:
Die Cave "Des Crus de Faugères" produziert seit dem Ende der französischen Revolution Weine auf den überwiegend vorherrschenden Kalkböden der Region an. Ihr Präsident, John Demory, ist mit großer Leidenschaft im Geschäft um die edlen Tropfen, welche im geographischen Dreieck "Pézenas,
Béziers und Bédarieux" angebaut werden.  

Rebsorten:
Dieser elegante Barrique-Rotwein vereint die Rebsorten Syrah (50%), Grenache (30%) und Mourvèdre (20%). Er reift 12 Monate im Eichenfass aus und verdankt seinen melodischen Namen der Lordschaft von Caussiniojouls, welche sich im Jahre 804 im Vorgebirge der Cevennen beheimatete.



Ausdruck & Geschmack:
Dieser Wein spiegelt in den Aromen von Gewürzen und Rauch die Rauheit des Bodens wieder,
auf dem seine Trauben gedeihen.
Samtweich, dezent hölzern, dafür jedoch fruchtbetont, deutlich in roten Früchten (vor allem Cassis),
ist sein Geschmack.
Ein Wein mit viel Charakter. Seine Farbe zieht leicht ins Violett und offenbart die angenehme Schwere mit der der Caussiniojouls im Glas liegt, nicht jedoch im Gaumen, wo er durch sein Gesamtaroma und seine Sanftheit beeindruckt.

Lagerfähigkeit:
Dieser Faugères hat eine Lagerfähigkeit von 5-7 Jahren. Sein Genuss ist "in jungen Jahren" bereits eine Freude, noch größere Freuden verspricht er jenen, die ein paar Flaschen einlagern und Jahr für Jahr genießen.

            Art.-Nr.

Bezeichnung

Preis p.Fl. (75 cl)

   LEON08                                 Les Fonts de Caussiniojouls 2016                                                       € 9,90







AOP FAUGÈRES 2016
COMBE ESCURE
Les Crus de Faugères
 

COMBE ESCURE

 

Das Gut:
Die "Caveau des Schistes" gehört seit 2008 der Cave "Des Crus de Faugères" an und produziert für diese erstklassige Weine im Bereich der Faugères und Coteaux du Languedoc-Weine. John Demory, ist mit großer Leidenschaft im Vertrieb jener Weine engagiert.

Rebsorten:
Dieser schöne Barrique-Rotwein, welcher 6-8 Monate im Eichenfass lagert, vereint die Rebsorten Carignan (40%), Syrah (30%) und Grenache (30%).   

Ausdruck & Geschmack:
Dieser Faugères ist ein schöner Rotwein für all diejenigen, die eine leichte Holznote, betonte rote Frucht sowie einen eher leichten Rotwein suchen, der dennoch Gehalt besitzt. Er bereichert alle Fleischgerichte und Käsegenüsse und trinkt sich auch "pur" angenehm. Sein Korpus ist ausdrucksstark und von tiefen Rottönen dominiert. Ein schöner Wein.

Lagerfähigkeit:
Die Lagerfähigkeit beträgt 2 Jahre.  


Art.-Nr.

Bezeichnung

Preis p.Fl. (75 cl)

              LEON08C                                            Combe Escure 2016                                                                       € 9,00