Rotweine - Les rouges

 

ROTWEINE - LES ROUGES

 

 

 

AOC COSTIÈRES DE NÎMES 2016
Château L'Ermitage

Costières de Nîmes Cháteau L'Ermitage

Das Gut:
Wo heute die Familie Castillon hochwertige, prämierte Weine herstellt, rasteten im 11. Jahrhundert Pilger auf dem Weg nach Santiago de Compostella im Kloster von Sainte Cécile d'Estagel. Im 18. Jahrhundert entstand die erste Kellerei mit Hilfe der ansässigen Quelle. Seit über 30 Jahren kultivieren Jérôme und sein Vater Michel Castillon die 80 Hektar Weinberge südlich von Nîmes, zwischen der Camargue und dem Mittelmeer. Die Reben ihrer Costières de Nîmes blanc, rosé und rouge sind etwa 30 Jahre alt.

 

ErmitageErmitageErmitage

 

Rebsorten:
30% Mourvèdere, 20% Grenache, 50% Syrah.


Ausdruck & Geschmack:
Es ist vor allem eines, das diesen Rotwein besonders macht: das Aroma der Cassis-(Knospe),
das sich neben Aromen von Zimt und Vanille deuten lässt.
Die Robe dieses Rotweins ist dunkel und kräftig, sein Korpus ausgeglichen und rund.

Begleitung:

Dieser Rotwein harmoniert besonders gut mit Rind- und Lammfleisch, vorzugsweise mit kräftrigen Provence-Kräutern gewürzt sowie mit Käse.

Lagerfähigkeit:
Dieser Wein hat eine Lagerfähigkeit von 5 Jahren.

 

Art.-Nr.

Bezeichnung

Preis p.Fl. (75 cl)


LEON006


Costières L'Ermitage rouge 2016


€ 7,50

 


 

 

AOP FAUGÈRES 2017
Domaine Coudougno

(Ausverkauf! Die Produktion wird eingestellt)
Faugères Domaine Coudougno

                               Silbermedaille - Concours Générale Agricole de Paris 2015


Das Gut:
Dieser Faugères entstammt wie der preisgekrönte Rosé (auch in unserem Sortiment) dem Weingut von Philippe und seiner Cooperative "Les Crus de Faugères". Sein Gut ist ein kleines Paradies auf Erden. Seine Reben gedeihen in 300m Höhe, in Südlage und Sichtweite des Mittelmeeres, umgeben von Steineichen und westlichen Erdbeerbäumen.
Es ist die Beschaffenheit des Bodens, welche die Besonderheit seines Weines ausmacht -
der in der Region überall auffindbare Schiefer.
Philippe hat sich einer Produktion charakterstarker und authentischer Weine zugeschrieben. Er produziert nebendies noch einen hervorragenden Rotwein (ebenfalls bei uns erhältlich).

 

PhilippePhilippePhilippe


Rebsorten:

Philipps Faugères vereint die in der Region heimischen Traubensorten Carignan (50%) und Mourvèdre (20%) sowie 30% Syrah.


Ausdruck & Geschmack:
Philipps Weine sind Weine "de bon caractère", Weine mit starken Chrakter, wie er selbst sagt. 
Davon zeugen die tiefe, dunkle Robe sowie das komplexe Bouqet. Gewürze wie Thymian und Lorbeer lassen sich erschmecken, ebenso wie dunkle Beeren.
Dieser Faugères ist wunderbar rund und ausgewogen.

Begleitung:
Philipps Faugères passt hervorragend zu Wildfleich sowie zu anderen roten Fleischsorten,
einer deftigen Platte "Charcuterie" (Wurstspezialitäten) und besonders gut zu Käse.

Lagerfähigkeit:
Dieser Faugères lässt sich 3-5 Jahre einlagern.


 

Art.-Nr.

Bezeichnung

Preis p.Fl. (75 cl)


LEON007


Faugères Coudougno rouge 2017


€ 6,90


 

AOP PIC SAINT LOUP 2017
ICARE
Bergerie de Fenouillet

ICARE

Léonesse vertreibt die entdeckenswerten Rotweine der Bergerie de Fenouillet deutschlandweit exklusiv.

Das Gut:
Die Bergerie de Fenouillet befindet sich im Hinterland, unweit von Montpellier, in Vacquières. Beheimatet ist hier der berühmte Pic Saint Loup-Berg.
Michel Wack hat aus einer alten Steinhaus-Ansiedlung aus dem 12. Jahrhundert, umgeben von alten Weinreben, sein persönliches Paradies geschaffen. 50 Schafe sowie 25 Bienenhäuser und Esel beherbergt Familie Wack zudem auf seinem Gut. Familie Wacks Weine werden mit höchster Bedachtheit auf ökologische Verfahren produziert, die nicht offiziell Bio-zertifiziert sind, aber es wert sind solche zu sein. Es wird auf auf Chemikalien zur Schädlings- und Unkrautbekämpfung verzichtet. Produziert werden auf den Kalkböden in Hanglage vor allem regionaltypische Sorten wie Carignan, Roussanne und Mourvèdre.

La Garrigue

Rebsorten:
Dieser hervorragende Barrique-Rotwein vereint die Rebsorten Syrah (50%), Grenache (20%) und Mourvèdre (30%). Er reift 12 Monate im Eichenfass aus.



Ausdruck & Geschmack:
Dieser Wein hat viel Charakter. Seine Farbe ist kräftig und dunkel. Er offenbart eine angenehme Schwere,
den Gaumen begnügt er durch seine Komplexität an Armomen und seinen langen Nachhall im Abgang.

Lagerfähigkeit:
Sein Genuss ist in jungen Jahren bereits eine große Freude, noch größere Freuden verspricht er denen,
die ein paar Flaschen 5 Jahre einlagern und Jahr für Jahr genießen.

Art.-Nr.

Bezeichnung

Preis p.Fl. (75 cl)


LEON008


ICARE 2017


€ 13,50





AOP LANGUEDOC 2016
LE REDON
Bergerie du Fenouillet


LE REDON

 

Léonesse vertreibt die entdeckenswerten Rotweine der Bergerie de Fenouillet deutschlandweit exklusiv.

Das Gut:
Die Bergerie de Fenouillet befindet sich im Hinterland, unweit von Montpellier, in Vacquières.
Beheimatet ist hier der berühmte Pic Saint Loup-Berg.
Michel Wack hat aus einer alten Steinhaus-Ansiedlung aus dem 12. Jahrhundert, umgeben von alten Weinreben, sein persönliches Paradies geschaffen. 50 Schafe sowie 25 Bienenhäuser und Esel beherbergt Familie Wack zudem auf seinem Gut. Familie Wacks Weine werden mit höchster Bedachtheit auf ökologische Verfahren produziert, die nicht offiziell Bio-zertifiziert sind, aber es wert sind solche zu sein. Es wird auf auf Chemikalien zur Schädlings- und Unkrautbekämpfung verzichtet. Produziert werden auf den Kalkböden in Hanglage vor allem regionaltypische Sorten wie Carignan, Roussanne und Mourvèdre.

Bergerie Le Fenouillet

Rebsorten:
Dieser hervorragende Barrique-Rotwein vereint die Rebsorten Syrah (33%), Grenache (33%)
und Mourvèdre (33%). Er reift 12 Monate im Eichenfass aus.



Ausdruck & Geschmack:
Wunderbar reichhaltig ist das Aroma des Redon. Von Kräutern über Gewürze bis hin zu Kirsche und Erdbeere, verspricht dieser dunkle Rotwein wahren Trinkgenuss..

Lagerfähigkeit: 
Sein Genuss ist bereits in jungen Jahren erstaunlich vollkommen. Freude verspricht er auch denen,
die ihn weitere 3 Jahre einlagern.

Art.-Nr.

Bezeichnung

Preis p.Fl. (75 cl)


LEON008R


LE REDON 2016


€ 11,00